»Neues
Kursangebote >> Beruf >> Präventionschulungen

Präventionschulungen

Kursangebote
Augen auf - hinsehen & schützen!

Prävention von sexuellem Missbrauch bei erwachsenen Schutzbefohlenen


Die Präventionsordnung für das Bistum Aachen sieht verpflichtende Schulungen von ehrenamtlich Tätigen und Mitarbeiter/innen vor, die Kontakt zu erwachsenen Schutzbefohlenen haben. Ziel dieser Schulungen ist es, die Teilnehmer/innen für das Thema zu sensibilisieren und sie über die Prävention von sexuellem Missbrauch gründlich zu informieren, damit sie Hinweise auf eine Gefährdung frühzeitig erkennen und bei grenzüberschreitendem Verhalten konkret und angemessen handeln können.

» Informationen, Kursdetails, Termine

Basis-Kurs für Mitarbeitende und ehrenamtlich Tätige des Bistums Aachen (3 Zeitstunden)

Der Zertifikatskurs richtet sich an alle Mitarbeitende und Ehrenamtlichen des Bistums Aachen, die sporadischen Kontakt zu Kindern und Jugendlichen haben. Diese Schulung kann auch in Ihrer Pfarre, GdG oder Einrichtung zielgruppengenau und nach Ihren Terminwünschen angeboten werden. Bitte sprechen Sie und an.

» Informationen, Kursdetails, Termine

Basis-Kurs für PRO FUTURA Mitarbeitende

Der Zertifikatskurs richtet sich an alle Mitarbeitenden von PRO FUTURA, die sporadischen Kontakt zu Kindern und Jugendlichen haben.

» Informationen, Kursdetails, Termine
keine Kurse
BasisPlus-Kurs für Praktikant/innen in Kitas, Honorarkräfte oder Ehrenamtliche in Einrichtungen und Schulen (4,5 Zeitstunden)

Der Zertifikatskurs richtet sich an alle (nicht nur Bistumsmitarbeitende), die als Praktikanten/innen, Ehrenamtliche oder Honorarkräfte in Kitas, Familienzentren, Schulen, in einer OGS oder in sonstigen Einrichtungen regelmäßig mit Kindern und Jugendlichen arbeiten. Die Schulung kann auch in Ihrer Einrichtung zielgruppengenau und nach Ihren Terminwünschen angeboten werden. Bitte sprechen Sie uns an.

» Informationen, Kursdetails, Termine

Intensiv-Kurs für Erzieherinnen und Kita-Leitungen (12 Zeitstunden)

Der Zertifikatskurs richtet sich an alle Erzieherinnen und Leitungen in katholischen Kitas und Familienzentren, die regelmäßig mit Kindern arbeiten. Diese Schulung bieten wir auch für Fachkräfte an, die in Kitas anderer Träger anbieten. Die Schulung kann auf Ihre Einrichtung zugeschnitten und nach Ihren Terminwünschen angeboten werden. Bitte sprechen Sie uns an.

» Informationen, Kursdetails, Termine

Intensiv-Kurs für Lehrer (9 Zeitstunden)

Der Zertifikatskurs richtet sich an Lehrer und Referendare im aktiven Schuldienst. Die Schulung kann auf Ihre Einrichtung zugeschnitten und nach Ihren Terminwünschen angeboten werden. Bitte sprechen Sie uns an. Tel.: 02402-95560.

» Informationen, Kursdetails, Termine
keine Kurse
Intensiv-Kurs für Mitarbeiter des Bistums Aachen (9 Zeitstunden)

Der Zertifikatskurs richtet sich an alle hauptberuflich und hauptamtlich Tätigen des Bistums Aachen in leitender Funktion und an alle Mitarbeitenden des Bistums Aachen, die regelmäßigen Kontakt zu Kindern und Jugendlichen haben.

» Informationen, Kursdetails, Termine

Sensibilisierung zur Kindeswohlgefährdung

Zertifikatskurs für Ehrenamtliche in Vereinen


Sie sind in einem Verein ehrenamtlich als Trainer/in oder Gruppenleiter/in tätig und haben selbst schon eine solche Situation kennen gelernt? Ihnen fallen Dinge am Verhalten eines Kindes auf, bei dem Sie ein „komisches Gefühl“ bekommen. Sie denken an Vernachlässigung, Misshandlung oder sexuellen Missbrauch und machen sich Sorgen um das Wohl des Ihnen anvertrauten Kindes? In unserem Zertifikatskurs erfahren Sie, woran Sie eine Kindeswohlgefährdung erkennen und wo Sie sich Rat holen können. Praxisbeispiele verdeutlichen dabei, wie Sie durch aktives Hinschauen und eigenes sensibles Handeln zum Wohl von Kindern und Jugendlichen arbeiten können. Diese Schulung kann auch für Ihren Verein zielgruppengenau und nach Ihren Orts- und Terminwünschen angeboten werden. Bitte sprechen Sie uns an.

» Informationen, Kursdetails, Termine
keine Kurse
Sensibilisierung zur Kindeswohlgefährdung für Ehrenamtliche in Vereinen

Zertifikatskurs


Sie sind in einem Verein ehrenamtlich als Trainer/in oder Gruppenleiter/in tätig und haben selbst schon eine solche Situation kennen gelernt? Ihnen fallen Dinge am Verhalten eines Kindes auf, bei dem Sie ein "komisches Gefühl" bekommen. Sie denken an Vernachlässigung, Misshandlung oder sexuellen Missbrauch und machen sich Sorgen um das Wohl des Ihnen anvertrauten Kindes? In unserem Zertifikatskurs

» Informationen, Kursdetails, Termine
keine Kurse