»Neues
Kursangebote >> Ernährung

Ernährung

Kursangebote
Gesundheit durch Prävention

Jeder Mensch kann viel dazu beitragen, Krankheiten zu vermeiden und seine Gesundheit zu erhalten. In den vergangenen Jahrzehnten wurde dank Präventionsmaßnahmen der gesundheitliche Standard in der Bevölkerung stark verbessert. Gerade in einer Gesellschaft mit einem stark zunehmenden Anteil alter Menschen, der Zunahme neuer Risiken, wie zum Beispiel Probleme der psychischen Gesundheit, sind Prävention und Früherkennung von Krankheiten von entscheidender Bedeutung. Der große Fachbereich innerhalb unseres Bildungsprogramms „Aktiv gesund leben“ mit vielen Ernährungs-, Sport- und Entspannungsangeboten zeigt den hohen Stellenwert, den das Helene-Weber-Haus der Prävention beimisst. Von der Erkenntnis bis hin zum Handeln ist es aber bisweilen ein weiter Weg. Das Helene-Weber-Haus klärt Sie über die Rahmenbedingungen der Gesundheitsförderung auf und unterstützt Sie, das individuell passende Angebot zu finden. Die gesetzlichen Krankenkassen bezuschussen im Rahmen der freiwilligen Leistungen Präventionskurse aus den Bereichen Bewegung, Stressbewältigung/Entspannung, Gesunde Ernährung/Vermeidung und Reduktion von Übergewicht und Suchtmittelkonsum (Gesundheitsstrukturgesetz § 20 SGB V). Diese Kurse müssen im Vorfeld von der Zentralen Prüfstelle Prävention geprüft und zertifiziert werden. Alle Kurse in diesem Kapitel sind zertifizierte Präventionsangebote und werden von Ihrer gesetzlichen Krankenkasse bezuschusst, wenn Sie mindestens 80% der Kurszeit anwesend waren. Sie erhalten am Ende des Kurses eine Teilnahmebestätigung, die Sie bei der Krankenkasse einreichen können. Die Höhe und Häufigkeit der Zuschüsse ist aufgrund verschiedener Satzungen von Kasse zu Kasse unterschiedlich geregelt. Die meisten Krankenkassen erstatten 80% max. für 1 bis 2 Kurse pro Jahr und ca. 75 € zurück. Fragen Sie bei Ihrer Krankenkasse vor Kursbeginn nach den Bezuschussungsmöglichkeiten für Ihren konkreten Kurs.

» Informationen, Kursdetails, Termine