»Neues

Unser MGH 2017

Der Bund und die StädteRegion fördern das Mehrgenerationenhaus, das sich seit 10 Jahren in unserer Trägerschaft befindet.

450 offiziell geförderte Mehrgenerationenhäuser gibt es aktuell in Deutschland, eines davon ist unser MGH. Für den Förderzeitraum 2017-2020 sind wir wieder als Träger beauftragt worden. Die Zahl der offiziell geförderten Häuer wird noch einmal steigen, sicherlich nicht zum Nachteil der Menschen in Aachen und Umgebung. Man darf gespannt sein!

Die Angebote in unserem MGH unterscheiden sich von unseren anderen Angeboten. Ein MGH ist kein „normales“ Bildungshaus. Ein MGH ist das öffentliche Wohnzimmer für alle Menschen, die im Ein-zugsgebiet wohnen. Wie Zuhause auch, trifft man sich zwanglos und ganz entspannt, um mit anderen Menschen Zeit zu verbringen. Damit ist ein MGH immer auch ein Ort, der der Vereinsamung von Menschen entgegenwirkt.

Die größtmögliche Wirkung erzielt ein MGH über sein Herzstück, den  offenen Treff. Bei uns heißt der offene Treff  „Café Helene“. Café H steht für ein gemütliches Raumangebot, in dem sich die Generationen fast schon beiläufig begegnen können.

Hier ist man zu nichts verpflichtet, aber zu Vielem eingeladen. Kein starres Programm zu haben ist das Programm des Café H. Man kommt ins Gespräch, trifft sich, hier findet man ein Stück Ergänzung zum eigenen Zuhause. Es werden zwar auch Angebote unterbreitet, aber nur, um einen weiteren Anreiz schaffen, im MGH vorbeizu-schauen.

Menschen jeden Alters finden im Café H auch einen Ort zum Verwei-len, zum Durchatmen im hektischen Alltag. Eigene Speisen können zum Verzehr mitgebracht werden, die vorhandene Tageszeitung sorgt für tagesaktuelle Informationen und ein frei zugänglicher Internetanschluss kann ebenfalls genutzt werden.

Seit 10 Jahren arbeiten wir erfolgreich als MGH – ein Jubiläum, das uns eine besondere Feier wert sein wird – lassen Sie sich von uns überraschen!

Mein Team und ich laden Sie herzlich ein, voller Neugier und Vorfreude Gast in unserem MGH zu sein, in unseren Bildungsangeboten des Helene-Weber-Hauses zu stöbern, fündig zu werden und teilzu-nehmen.

Wir feuen uns auf Sie!